Das neue Mutterschutzrecht 2018

Leitfaden für alle Arbeitsschutzakteure

Patrick Aligbe

Cover
29,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • 978-3-503-18154-4
  • Erich Schmidt Verlag, Berlin
  • 1. Auflage 2018 (Juli 2018)
  • 143 S.
  • geheftet
Am 01.01.2018 ist die novellierte Fassung des Mutterschutzgesetzes (MuSchG) in Kraft getreten.... mehr
Produktinformationen "Das neue Mutterschutzrecht 2018"
Am 01.01.2018 ist die novellierte Fassung des Mutterschutzgesetzes (MuSchG) in Kraft getreten. Das Themenheft behandelt ausführlich die für Arbeitsschutzakteure wichtigen Themen. Ausführlich wird z. B. auf die mutterschutzspezifische Gefährdungsbeurteilung eingegangen, welche seit dem 01.01.2018 verpflichtender Bestandteil der Gefährdungsbeurteilung nach § 5 ArbSchG ist. Aber auch die Themen der Mehrarbeit, Nachtarbeit, Sonn- und Feiertagsarbeit werden behandelt. Thematisiert werden weiterhin die Freistellungsansprüche schwangerer und stillender Frauen. Natürlich kommen auch die für einen Arbeitgeber wichtigen Beschäftigungsverbote für schwangere und stillende Frauen nicht zu kurz.

Im Ergebnis enthält das Special alle gesundheitsschutzrelevanten Themen des Mutterschutzgesetzes und eignet sich daher besonders für Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Betriebsärzte, Personalabteilungen, Sicherheitsbeauftragte, Betriebs- und Personalräte. Durch die verständliche Darstellung ist das Special aber für alle geeignet, die sich für das Thema "Mutterschutz" interessieren.

Der Autor, Patrick Aligbe, ist bei einem arbeitsmedizinischen und sicherheitstechnischen Dienst beschäftigt und befasst sich schwerpunktmäßig mit dem Arbeitsschutzrecht.
Weiterführende Links zu "Das neue Mutterschutzrecht 2018"
Zuletzt angesehen