Die Betriebsvereinbarung "Home Office"

Ansatzpunkte für eine erfolgreiche Interessenvertretung

Martin Wolmerath, Karl-Hermann Böker

Cover
14,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • 978-3-945394-30-4
  • edition Betriebsratswissen heute
  • 1. Auflage 2020 (Juli 2020)
  • 164 S.
  • kartoniert
Zu dem Buch: Die Gründe für ein Interesse an einer Arbeit in den eigenen vier Wänden sind sehr... mehr
Produktinformationen "Die Betriebsvereinbarung "Home Office""
Zu dem Buch:
Die Gründe für ein Interesse an einer Arbeit in den eigenen vier Wänden sind sehr unterschiedlich. Für den Betriebsrat und seine Mitglieder sind damit stets die zentralen Fragen verbunden, was bei der Einführung von Home-Office zu beachten ist und welche Aspekte sowie Regelungen eine Betriebsvereinbarung zum Home-Office beinhalten sollte. Bei der Beantwortung dieser Fragen will die Broschüre behilflich sein. Sie gibt den Leserinnen und Lesern eine wertvolle Hilfestellung und unterstützt sie bei der Diskussion um die inhaltliche Ausgestaltung einer eigenen Betriebsvereinbarung "Home-Office". Wichtige Aspekte sowie Diskussionspunkte zur Arbeit in den eigenen vier Wänden werden in der Broschüre thematisiert, kreative Ideen für die eigene Betriebsratsarbeit werden vorgestellt. Zentrale Eckpunkte einer Betriebsvereinbarung zum Home-Office werden aufgezeigt und erörtert. Sie erleichtern auf diese Weise die Ausarbeitung eines Regelungswerkes für den eigenen Betrieb.

Über die Autoren:
Karl-Hermann Böker und Dr. Martin Wolmerath beschäftigen sich seit vielen Jahren mit zentralen Themen der Betriebsratsarbeit. Als kompetente Berater und Referenten auf Fachtagungen sowie Seminaren sind sie in der gleichen Weise geschätzt wie auch als Verfasser zahlreicher Fachbücher und Fachaufsätze.
Weiterführende Links zu "Die Betriebsvereinbarung "Home Office""
Zuletzt angesehen