Praxis der JAV von A bis Z

Das Lexikon für die Arbeit der Jugend- und Auszubildendenvertretung - Online-Zugriff auf alle Stichwörter und Arbeitshilfen

Daniel Gimpel, Isaf Gün, Stefanie Holtz, Dieter Lenz, Kristof Becker, Jürgen Ratayczak, Thomas Ressel, Astrid Gorsky, Michael Kröll

Cover
jetzt vorbestellen, erscheint ca. Oktober 2022
ca. 59,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • 978-3-7663-7189-8
  • Bund-Verlag, Frankfurt
  • 12. Auflage 2022 (Oktober 2022)
  • 630 S.
  • Buch inkl. Online-Nutzung
Alle Themen von A bis Z - einfach aufschlagen... oder anklicken Vorteile auf einen Blick:... mehr
Produktinformationen "Praxis der JAV von A bis Z"

Alle Themen von A bis Z - einfach aufschlagen... oder anklicken


Vorteile auf einen Blick:

  • Hochaktuell mit Teilzeitausbildung, Homeoffice in der Ausbildung, Mindestvergütung
  • Leicht verständlich, mit praktischen Arbeitshilfen
  • Inklusive Online-Zugriff auf alle Stichworte und Arbeitshilfen

Die Interessen der jugendlichen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, der Auszubildenden und der dual Studierenden nimmt die Jugend- und Auszubildendenvertretung (JAV) wahr. Die rechtlichen Grundlagen finden sich im Betriebsverfassungs-, im Berufsbildungs- und im Jugendarbeitsschutzgesetz.

Vorliegendes Lexikon informiert verlässlich über die Aufgaben, Rechte und Handlungsmöglichkeiten der JAV und deren Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat. In über 150 Stichwörtern finden JAV-Mitglieder leicht verständliche Antworten auf alle wichtigen Fragen ihres Arbeitsalltags.

Berücksichtigt sind das novellierte Berufsbildungsgesetz und die mobile Arbeit in der Ausbildung. Neu hinzugekommen ist das Stichwort »Teilzeitausbildung«. Der Online-Zugriff auf alle Inhalte ermöglicht die schnelle Recherche mit Laptop, Tablet und Smartphone und das komfortable Arbeiten mit Checklisten, Musterschreiben und Musterverträgen.

Die Autorinnen und Autoren:
Kristof Becker, Bundesjugendsekretär beim DGB Bundesvorstand, Berlin
Daniel Gimpel, Politischer Referent in der Abteilung Jugend und Jugendpolitik beim DGB Bundesvorstand, Berlin
Astrid Gorsky, Gewerkschaftssekretärin bei der ver.di Bundesverwaltung, Bereich Jugend, Berlin
Isaf Gün, Juristin im Ressort Betriebsverfassung und Mitbestimmungspolitik beim Vorstand der IG Metall, Frankfurt/Main
Stefanie Holtz, Bundesjugendsekretärin/Ressortleiterin im Ressort Junge IG Metall beim Vorstand der IG Metall, Frankfurt/Main
Michael Kröll, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Frankfurt am Main
Dieter Lenz, Rechtsanwalt, Düsseldorf
Jürgen Ratayczak, Jurist im Ressort Betriebsverfassung und Mitbestimmungspolitik beim Vorstand der IG Metall, Frankfurt/Main
Thomas Ressel, Ressortleiter Bildungs- und Qualifizierungspolitik beim Vorstand der IG Metall, Frankfurt/Main

»Praxis der JAV von A bis Z« ist Bestandteil des Moduls »JAV-Praxis online«
Weiterführende Links zu "Praxis der JAV von A bis Z"
Zuletzt angesehen