Eingliederung von Leistungsveränderten

Analyse und Handlungsempfehlungen

Regine Romahn

Eingliederung von Leistungsveränderten
9,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • 978-3-7663-3752-8
  • Bund-Verlag, Frankfurt
  • 1. Auflage 2007 (September 2007)
  • 102 S.
  • Buch mit CD-ROM
Das betriebliche Eingliederungsmanagement - seit 2004 ein Pflichtangebot der Betriebe - hat eine... mehr
Produktinformationen "Eingliederung von Leistungsveränderten"
Das betriebliche Eingliederungsmanagement - seit 2004 ein Pflichtangebot der Betriebe - hat eine große Nachfrage nach Informations- und Handlungshilfen ausgelöst. Das Archiv Betriebliche Vereinbarungen der Hans-Böckler-Stiftung hat dazu 156 Betriebs- und Dienstvereinbarungen ausgewertet. Berücksichtigt werden abgeschlossene Vereinbarungen zur Integration von Schwerbehinderten und zum betrieblichen Eingliederungsmanagement (BEM) von Schwerbehinderten, von Behinderung Bedrohten und Langzeiterkrankten.

Häufig werden die Themen Stellenbesetzung, Beschäftigung, Leistungsbeurteilung und Kündigung geregelt. Weitere Regelungsbereiche beziehen sich auf die Gestaltung der Arbeit, des Arbeitsplatzes und der Arbeitszeit sowie betrieblicher Aufgaben im Rahmen der Rehabilitation und Wiedereingliederung und auf die Barrierefreiheit. Konkrete Gestaltungs- und Beratungshinweise ergänzen die Analyse. Die beigefügte CD-ROM enthält Auszüge aus Vereinbarungen.
Weiterführende Links zu "Eingliederung von Leistungsveränderten"
Zuletzt angesehen