Work-Life-Bullshit

Warum die Trennung von Arbeit und Leben in die Irre führt

Thomas Va?ek

Work-Life-Bullshit
16,99 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • 978-3-570-50153-5
  • Riemann Verlag, München
  • 1. Auflage 2014 (September 2014)
  • 288 S.
  • gebunden
Hier ist es: Ein positives Buch über Arbeit! Der Burnout-Debatte stellt Thomas Vasek die These... mehr
Produktinformationen "Work-Life-Bullshit"
Hier ist es: Ein positives Buch über Arbeit! Der Burnout-Debatte stellt Thomas Vasek die These entgegen, dass Arbeit nicht perse krank macht. Sie bindet in die Gesellschaft ein, stiftet Sinn und gibt Struktur. Die Work-Life-Balance dagegen ist ein Selbstbetrug, da sie den Arbeitnehmer nicht als handelndes Subjekt betrachtet und suggeriert, das wahre Leben beginne erst nach Feierabend. Arbeit ist aber das Zentrum unseres Lebens und das Herz unserer Gesellschaft. Arbeitszeit ist Lebenszeit.

Thomas Vasek plädiert für eine radikale Neubewertung der Arbeit, auf individueller, ökonomischer und gesellschaftlicher Ebene. Denn: Der Wert der Arbeit hängt davon ab, was wir persönlich aus ihr machen und wie sich Politik und Gesellschaft ihrer annehmen, um sie als Lebensform sicherzustellen und Chancengleichheit zu gewährleisten.
Weiterführende Links zu "Work-Life-Bullshit"
Zuletzt angesehen