Philosophie der Arbeit

Texte von der Antike bis zur Gegenwart

Michael S. Aßländer, Bernd Wagner Hrsg.

Philosophie der Arbeit
22,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • 978-3-518-29801-5
  • Suhrkamp Verlag
  • 1. Auflage 2017 (Mai 2017)
  • 546 S.
  • kartoniert
In der sozialen Selbstwahrnehmung des modernen Menschen, aber auch in gesellschaftspolitischen... mehr
Produktinformationen "Philosophie der Arbeit"
In der sozialen Selbstwahrnehmung des modernen Menschen, aber auch in gesellschaftspolitischen Diskussionen spielt das Thema "Arbeit" eine zentrale Rolle. Nur philosophisch fristet es eher ein Schattendasein. Das möchte der vorliegende Band ändern und bietet erstmals eine Zusammenstellung der einschlägigen philosophischen Texte von der Antike bis zur Gegenwart, von Hesiod und Platon über Luther und Locke bis Arendt und Gorz. Er versteht sich als Anregung zur Auseinandersetzung mit einem Gegenstand, dessen Aktualität und Relevanz außer Frage steht.


Michael S. Aßländer ist apl. Professor am Internationalen Hochschulinstitut Zittau der Technischen Universität Dresden.

Bernd Wagner ist Dozent (Lehrkraft für besondere Aufgaben) an der Hochschule Darmstadt und Lehrbeauftragter an den Universitäten Düsseldorf und St. Gallen.
Weiterführende Links zu "Philosophie der Arbeit"
Zuletzt angesehen