Betriebsübergang nach §613a BGB

Eine Handlungshilfe für Betriebsratsmitglieder

Erika Fischer, Silvia Mittländer, Regina Steiner

Betriebsübergang nach §613a BGB
14,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • 978-3-931975-59-3
  • ver.di Bildung + Beratung, Düsseldorf
  • 1. Auflage 2009 (Januar 2009)
  • 74 S.
  • kartoniert
Eine Vielzahl von Betrieben ist von Umstrukturierungen betroffen, es kommt zu Betriebs- oder... mehr
Produktinformationen "Betriebsübergang nach §613a BGB"
Eine Vielzahl von Betrieben ist von Umstrukturierungen betroffen, es kommt zu Betriebs- oder Teilbetriebsübergängen. § 613a BGB enthält für diese Fälle ausführliche Schutzbestimmungen für die bestehenden Arbeitsverhältnisse. Dies führt dazu, dass Arbeitgeber das Vorliegen eines Betriebsübergangs gern bestreiten.

Die grundlegende Frage ist also zunächst: Woran ist ein Betriebsübergang zu erkennen? Und daran anschließend: Was passiert beim Betriebsübergang mit den Arbeitsverträgen? Was geschieht mit bestehenden Betriebsvereinbarungen und Tarifverträgen? Der Ratgeber gibt ausführliche Antworten auf diese Fragen und beschäftigt sich darüber hinaus mit den Folgen des Betriebsübergangs für die Interessenvertretung (Übergangsmandat, Restmandat) und mit dem Widerspruchsrecht der Beschäftigten und dessen Rechtsfolge.

Die Handlungsmöglichkeiten des Betriebsrats werden detailliert dargestellt. Umfangreiche Checklisten im Anhang ergänzen den praxisorientierten Band
Weiterführende Links zu "Betriebsübergang nach §613a BGB"
Zuletzt angesehen