Rechtshandbuch Flexible Arbeit

Flexible Beschäftigungsverhältnisse, Personalanpassung, Vergütungssysteme, Arbeitszeitmodelle, Aufgabenänderung

Peter Schrader, Jens Siebert, Tina Thoms, Matthias Pletke, Rhea-Christina Klagges, René Teubert

Cover
jetzt vorbestellen, erscheint ca. März 2022
ca. 89,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • 978-3-406-77305-1
  • C. H. Beck Verlag, München
  • 2. Auflage 2022 (März 2022)
  • 440 S.
  • gebunden in Leinen
Zum Werk Flexibilisierung von Arbeitsverhältnissen und -bedingungen bedeutet nicht mehr nur... mehr
Produktinformationen "Rechtshandbuch Flexible Arbeit"
Zum Werk
Flexibilisierung von Arbeitsverhältnissen und -bedingungen bedeutet nicht mehr nur Regelungen zur Arbeitszeit zu treffen, vielmehr werden alle Bereiche des Arbeitsverhältnisses zur Erreichung größerer Flexibilisierung einbezogen. Dabei stehen sowohl kurzfristige Senkungen von Personalkosten, aber zunehmend auch Wege zur Akquise neuer Mitarbeiter in Zeiten des Fachkräftemangels im Fokus.

Behandelt wird eine Vielzahl an Instrumenten, die vor einer Einstellung (Leiharbeit, Freie Mitarbeit, Werkverträge, Dienstverträge) und im laufenden Arbeitsverhältnis (geringfügige Beschäftigung, Gleitzeit, Befristung, Kurzarbeit, konzernweiter Arbeitseinsatz, Vergütung usw.) zur Verfügung stehen.

Vorteile auf einen Blick

  • Darstellung aller Flexibilisierungs-Instrumente
  • Orientierung an betrieblichen Problemstellungen
  • mit Mustern und Formulierungshilfen

Zur Neuauflage
Die 2. Auflage berücksichtigt insbesondere die Regelungen zur Brückenteilzeit und zur Kurzarbeit sowie weitere neue Instrumente zur Flexibilisierung der Arbeit.

Zielgruppe
Für Anwältinnen und Anwälte, die flexible Arbeitsinstrumente rechtlich gestalten, für Personalverantwortliche und die Sozialpartner.
Weiterführende Links zu "Rechtshandbuch Flexible Arbeit"
Zuletzt angesehen