Sächsisches Personalvertretungsgesetz

Basiskommentar mit Wahlordnung

Susanne Gliech, Lore Seidel, Klaus Schwill

Cover
jetzt vorbestellen, erscheint ca. November 2021
ca. 54,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • 978-3-7663-7110-2
  • Bund-Verlag, Frankfurt
  • 6. Auflage 2021 (November 2021)
  • 530 S.
  • kartoniert
Personalratswahlen in Sachsen 2021 - Grundausstattung für die neu gewählten Gremien Vorteile... mehr
Produktinformationen "Sächsisches Personalvertretungsgesetz"

Personalratswahlen in Sachsen 2021 - Grundausstattung für die neu gewählten Gremien


Vorteile auf einen Blick:

  • Praktisch: Rechte und Pflichten von Personalräten
  • Aktuell: Jüngste Gesetzesänderungen eingearbeitet
  • Gründlich: Neue Rechtsprechung umfassend ausgewertet

Aufgrund der Corona-Pandemie wurde in Sachsen der Wahlzeitraum für die Personalratswahlen über den 31. Mai 2021 hinaus, bis zum 31. Oktober 2021 verlängert. Die amtierenden Personalvertretungen erhalten damit ein längstens bis zum 31.10.2021 befristetes Übergangsmandat. Auf neuestem Stand erläutert der Basiskommentar die Vorschriften des Sächsischen Personalvertretungsgesetzes. Die aktuelle Rechtsprechung, insbesondere des Bundesverwaltungsgerichts und des Bundesarbeitsgerichts sowie des Sächsischen Oberverwaltungsgerichts, ist eingearbeitet. Der Anhang enthält den Text der Sächsischen Personalvertretungswahlenverordnung und weitere wichtige Rechtsvorschriften für die Arbeit der Personalvertretung.

Die Autorinnen, der Autor:
Susanne Gliech, Rechtsanwältin und Fachanwältin für Arbeitsrecht und Familienrecht in Jena
Lore Seidel, Vizedirektorin und Richterin am Arbeitsgericht Cottbus
Klaus Schwill, Assessor jur., Bereichsleiter Recht des ver.di Landesbezirks Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen
Weiterführende Links zu "Sächsisches Personalvertretungsgesetz"
Zuletzt angesehen