Handbuch Tarifvertrag

Geschichte - Praxis - Perspektiven.

Klaus Lang, Stefan Schaumburg

Cover
jetzt vorbestellen, erscheint ca. August 2021
ca. 48,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • 978-3-7663-7157-7
  • Bund-Verlag, Frankfurt
  • 1. Auflage 2021 (August 2021)
  • 400 S.
  • gebunden
Die Kräfte des Tarifvertrags Vorteile auf einen Blick: Mit Tariflexikon und... mehr
Produktinformationen "Handbuch Tarifvertrag"

Die Kräfte des Tarifvertrags


Vorteile auf einen Blick:
  • Mit Tariflexikon und Metall-Tarifabschluss 2021
  • Entstehen von Tarifverträgen und Erfolgsfaktoren
  • Bedeutung von Tarifverträgen in der Arbeitswelt 4.0

  • Tarifautonomie und Tarifvertrag sind seit Jahrzehnten Eckpfeiler des sozialen Ausgleichs und des wirtschaftlichen Erfolgs der Bundesrepublik Deutschland. Dennoch werden Tarifverträge, besonders Flächentarifverträge, massiv in Frage gestellt. Von Teilen der Politik wie von treibenden Kräften im Arbeitgeberlager.

    Mehr denn je sind Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen in der Arbeitswelt 4.0 auf kollektive Gestaltungskraft, individuelle Beteiligung und agile Mitbestimmung angewiesen. Tarifgesichert. Auch das Streikrecht gehört dazu. Sonst wären Tarifverhandlungen - so das Bundesarbeitsgericht - nichts anderes als ein »kollektives Betteln«. Nur mit Tarifverträgen, so die Autoren, lässt sich das Ziel, gute Arbeit mit wirtschaftlichem Erfolg zu verknüpfen, auch künftig verwirklichen. Ein Buch für alle, die an Arbeit, Wirtschaft und sozialem Frieden interessiert sind.

    Die Autoren:
    Dr. Klaus Lang, langjähriger Leiter der Abteilung Tarifpolitik des Vorstandes der IG Metall, Geschäftsführer der Otto-Brenner Stiftung, Arbeitsdirektor der Georgsmarienhütte, Osnabrücks.
    Stefan Schaumburg, Leiter des Funktionsbereichs Tarifpolitik beim Vorstand der IG Metall, Frankfurt am Main
    Weiterführende Links zu "Handbuch Tarifvertrag"
    Zuletzt angesehen